Schmerztherapie

  • Startseite

  • Leistungen

  • Schmerztherapie

  • Praxis

  • Team

  • Impressum

  • Leistungen u1

  • Leistungen u2

  • TEST

Schmerztherapie

Schmerzfrei werden mit der
Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

1.  Anamnese
Genaue Untersuchung Ihrer Beschwerden

2. Osteopressur
Durch Druck auf spezielle Knochen-Rezeptoren wird der Alarm-Schmerz gelöscht

3.  Engpassdehnung

Sie erlernen Ihre individuellen Übungen und führen diese regelmäßig durch


1. und 2. Schritt

In den ersten Schritten kann der Therapeut Ihren Schmerz durch die L&B Therapie stark reduzieren oder löschen.

3. Schritt
Um die Schmerzfreiheit dauerhaft zu erhalten, muss der Patient seine Engpassdehnungen regelmäßig durchführen.

Weitere Infos: www.liebscher-bracht.com

Behandlungsablauf

Dauer: Die 1. Behandlung ist wegweisend, da sie zeigt, ob Sie zu den 90% der Schmerzpatienten gehören, die nach unserer Erfahrung mit der Liebscher & Bracht Schmerztherapie erfolgreich behandelt werden können, ohne OP oder Medikamente.

Durchschnittlich umfasst eine abgeschlossenene Therapie 3 Sitzungen. Die regelmäßige Durchführung der Engpassdehnungen bildet die Voraussetzung, schmerzfrei zu bleiben.

Die Dauer einer einzelnen Liebscher & Bracht Behandlung liegt zwischen 45 – 60 Minuten. Diese Zeit wird benötigt, um Ihr Beschwerdebild genau zu verstehen, die Osteopressur korrekt anwenden zu können und sicherzustellen, dass Sie Ihre Engpassdehnung eigenständig umsetzen können.

Kosten: Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist keine gesetzliche Kassenleistung.

Die Kosten sind von der privaten Krankenversicherung oder vom Patienten selbst zu tragen.


Der optimale Behandlungsablauf

Unser Ziel ist, dass alle Menschen ein schmerzfreies Leben, in voller Beweglichkeit bis ins hohe Alter führen können. Damit wir das erreichen, liegt uns eine optimale Behandlung Ihrer Schmerzen nach Liebscher & Bracht sehr am Herzen.


Die Behandlung…
… dauert zwischen 45 und 60 Minuten
… besteht aus vier Therapie-Bausteinen
… stellt sicher, dass Ihre Schmerzen mit der vollen Wirksamkeit unserer Schmerztherapie behandelt werden.


Schritt 1: Anamnese
Ihre Vorgeschichte: Unter welchen Schmerzen leiden Sie? Welcher Schmerz quält Sie am meisten? Wo genau tut dieser weh? In welcher Position oder bei welcher Belastung spüren Sie ihn am deutlichsten? Wir legen ihn mit 100 Prozent fest und erklären seine möglichen Ursachen.

Schritt 2: Ostepressur
Wir behandeln Punkte an Ihren Knochen, die schmerzempfindlich sind, und definieren eine Behandlungsintensität von größer 8 und kleiner 10

An diesen „Schmerzschaltern“ können wir die hohen Spannungen Ihrer Muskeln normalisieren. Sind die Spannungen Ursache Ihrer Schmerzen, nehmen sie deutlich ab oder verschwinden ganz.

Anschließend vergleichen wir den Schmerz mit dem vor der Behandlung.


Schritt 3: Engpassdehnung und Faszien-Rollmassage
Damit Sie durch die Osteopressur erreichte Schmerzbefreiung oder -reduzierung weiter festigen können, bekommen Sie eine bis drei Engpass-Übungen und einige Faszien-Rollmassage-Abläufe.

Beides praktizieren Sie bitte unbedingt an 6 Tagen in der Woche.

Schritt 4: Grünes Rezept
Damit Ihr Körper alle „Umbau- und Reparaturarbeiten“ optimal umsetzen kann und Sie die Übungen so effizient wie möglich durchführen können, empfehlen wir Ihnen unser Faszien-Rollmassage-Set, die Übungsschlaufe und die DVD mit allen 27 Engpass-Übungen.

Für individuelle Beratung, sprechen Sie unsere Therapeuten an!